Wesen des deutschen Wachtelhundes

Koralle von den Heeresforsten - deutscher Wachtelhund, braunschimmelDer deutsche Wachtelhund gehört zur Familie der Stöberhunde. Er besitzt ein äußerst liebevolles Wesen und eine hohe Jagdpassion.

Wachtelhunde zeichnen sich durch ihre feine Nase, selbstständige Arbeitsweise, Finderwillen, ihren fest verankerten Spurlaut und eine hohe Wildschärfe aus, wodurch sie verstärkt bei Drück– und Stöberjagden auf Schalenwild in Waldrevieren eingesetzt werden.

Aufgrund seiner angewölften Wasserfreude und seinem Apportierwillen wird der deutsche Wachtelhund ebenfalls erfolgreich für die Jagd auf Wasser- und auch Niederwild eingesetzt.

Auch wenn sich der deutsche Wachtelhund durch sein sanftes Wesen bestens in die Familie eingliedert, ist er doch aufgrund seines hohen Jagdeifers nur für Jäger und Förster geeignet und wird daher auch nur an aktive Jäger abgegeben.

Max aus Mecklenburg "Mika"

Frei, ohne Scheu, dem Freunde treu, dem Wilde gut – ist Jägerblut!

Züchterinfo